alta.2014-15

Ein Jahr hoch im Norden
 

Meta





 

Nicht mehr lange...

Ok, wir waren nicht am Mittwoch, sondern am Donnerstag in Berlin und heute auch noch mal.

Am Mittwoch hatten wir sogenannte TABs (3 verschiedene konnte man besuchen, 1 einen vor dem Mittagsessen und zwei danach) Es gab ganz unterschiedliche Bereiche. Man konnte frei wählen und so habe ich beim ersten TAB 'Aktivitäten mit alten Menschen' gewählt und so auch etwas für mein Arbeitsbereich gelernt:-)   Im zweiten TAB, den ich gewählt habe, ging es um Körper- und Gebärdensprache (richtig interessant!!!) Und beim dritten und letzten TAB war ich bei: 'Freizeitaktivitäten für Kinder' war richtig entspannend, weil wir uns selbst aussuchen konnten, was wir jeweils machen wollen und alles ausprobieren konnten:-) Abends gab es noch eine Lesung von Kristof Magnusson (ein ehemaliger ASF-Freiwilliger), der aus seinem neuen Roman 'Arztroman' vorgelesen hat. War nicht schlecht...

Am Donnerstag waren wir dann in Berlin. Ich war mit in der Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik, in der wir die Ausstellung "totgeschwiegen" besucht haben und später noch das neue Denkmal für die Euthanasie-Opfer besucht (ein für mein Empfinden ein nicht so tolles Denkmal...).

Am Freitag ging es um die ASF-Geschichte und verschiedene Persönlichkeiten die bei ASF mitgewirkt haben oder immer noch mitwirken:-) 

Gestern war Workshop-tag und ich habe meine 1.Wahl bekommen: Erlebnispädagogik. Auch wenn ich mehrere Spiele schon kannte und nicht überall mitmachen konnte, war es echt ein schöner Workshop und auch ziemlich spaßig und entspannend:-). Nachmittags gab es dann noch ein Taschenworkshop, bei dem man auch noch einmal kreativ werden konnte:-)  Abends gab es eine wunderschöne Vorstellung des Circus Sonnenstich (ein Inklusiver-Zirkus) und die Aufführungen verschiedener Workshops. So kamen wir in den Genuss von ein bisschen Poetry-slam, schöner Musik und auch etwas ernsteren Themen.

 Heute waren wir in verschiedenen Gemeinden Berlins, und wurden 'entsendet' danach hatten wir noch etwas Zeit und da in Berlin Verkaufsoffener Sonntag war, war das gar nicht mal so schlecht. Außerdem hatten wir Glück beim Bundestag war Tag der offenen Tür (65 Jahre Bundestag oder so) und so habe ich mit ein paar anderen Freiwilligen zusammen den Reichstag besucht:-) Für mich eine Premiere! Am Anfang kam man sich ein bisschen wie am Flughafen vor. Die Taschen mussten durchleuchtet werden usw. In der Kuppel war es echt ziemlich heiß und wir waren froh, als wir wieder unten waren:-) 

 Morgen sind wir noch in Hirschluch und am Dienstag geht es schon um 5:30 Uhr los zum Berliner Flughafen. Um 11 Uhr sollen wir in Oslo ankommen. Ich bin froh das ich den Mücken hier bald entfliehen kann, aber die anderen Freiwilligen werde ich vermissen;-). Manche schreiben auch einen Block und wollten mir bald die Links schicken, falls jemand Interesse hat...einfach mal fragen:-)

 

8.9.14 00:04

Letzte Einträge: Sonntag, 14.Sptember 2014, Von Berlin nach Oslo, Ab jetzt in Alta..., Neuer Blog

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lydia (11.9.14 14:23)
Hey meine Kleine :*
das klingt ja alles schon mal gar nicht so schlecht! Ich bin auf weitere Einträge gespannt! Ich hab dich unendlich lieb und vermisse dich... Genieß die Zeit und mach Fotos!!! Ein schönes Norwegen Seminar.
Deine große dich sehr lieb habende Schwester <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen